SCHLIESSEN

Suche

5.000 BROTE - KONFIS BACKEN BROT FÜR DIE WELT – ES GEHT WEITER!

2018 kann wieder nordkirchenweit gebacken werden!

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Aktionen mit den Gemeinden und Bäckereien!

Die Aktion „5.000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“ wird in diesem Jahr zum dritten Mal durchgeführt. Die Bäckerbetriebe öffnen für diese Aktion ihre Backstuben. Die Konfis backen dort selbst Brot, erleben die Atmosphäre einer Backstube und gewinnen einen Einblick in einen handwerklichen Beruf. Die Brote werden in den Gemeinden zwischen Erntedank und dem 1. Advent gegen eine Spende abgegeben. Der Erlös geht an "Brot für die Welt".
"Brot für die Welt" unterstützt mit den gesammelten Spenden drei Bildungsprojekte für Jugendliche in Indien, Äthiopien und El Salvador.

Infos zu den Projektländern finden Sie unter folgendem Link.

Material für den Konfirmandenunterricht steht Ihnen unter diesem Link zur Verfügung.

Formulare für die Anmeldung zur Aktion und die Rückmeldung nach der erfolgten Backaktion finden Sie hier.

Das landeskirchliche Aktionsteam
KDA: Gudrun Nolte, Kerstin Albers-Joram, Inge Kirchmaier,  Jürgen Kehnscherper, Rüdiger Schmidt, Jochen Papke, Cornelia Willrodt, Heike Riemann
PTI, Brot für die Welt: Anke Bobusch, Linda Corleis, Imke Frerichs
BK-Nord e.V : Heinz Essel und Petra Klaas.

 

Der Aktionszeitraum für das Projekt

Der Aktionszeitraum für das Projekt „5000 Brote“
beginnt am 7. Oktober 2018 (Erntedank)
und endet am 2. Dezember 2018 (1. Advent).
Der Anmeldeschluss für Kirchengemeinden und Bäckereien ist 3. September 2018.

Unsere Bitte: Melden Sie sich möglichst bald an, wenn Sie mitmachen möchten. Wir wünschen allen Kirchengemeinden und Schulen eine schöne Frühlings- und Sommerzeit und freuen uns auf die Kooperation mit Ihnen.

Das landeskirchliche Aktionsteam (KDA – Brot für die Welt – PTI – BKV-Nord e.V.)

Den aktuellen Flyer zur Aktion können Sie hier herunterladen:
FLYER 2018 (pdf)