SCHLIESSEN

Suche

Die Akti­ons­ma­te­ria­lien lie­gen zur Bestel­lung bereit und neues Bil­dungs­ma­te­rial für die Kon­fiar­beit wurde erstellt. Gerne würden wir mit der Bekanntmachung in der Nordkirche und die Vor­be­rei­tung in den Gemein­den star­ten.

Lei­der macht uns der Corona-Virus vor­erst einen Strich durch die Rech­nung. In den meis­ten Gemein­den ist die Konfi-Arbeit bis min­des­tens Ende April aus­ge­setzt. Wie sich die Lage in den nächs­ten Wochen und Mona­ten in Deutsch­land ent­wi­ckelt, ist unklar.
Sicher ist schon jetzt: Die Corona-Pan­de­mie trifft die Armen im glo­ba­len Süden am här­tes­ten. Die “Aktion 5000 Brote — Kon­fis backen Brot für die Welt” ist ein Zei­chen der glo­ba­len Nächs­ten­liebe in der Kon­fir­man­den­ar­beit. Das darf gerade in die­sem Jahr nicht feh­len. Wir hoffen sehr, dass im Herbst 2020 viele Bäckereien und Konfi-Gruppen wieder gemeinsam in den Backstuben stehen. Wir halten euch auf dem Laufenden und drücken die Daumen.
Unsere lang­jäh­ri­gen Koope­ra­ti­ons­part­ner, die Innungs­bä­ckereien, brau­chen jetzt auch unsere Soli­da­ri­tät. Des­we­gen bit­ten wir euch: Kau­ft euer Brot beim Bäcker um die Ecke und unterstützt eure lokalen Bäckereien.

 

Die Aktion „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“ startet VORAUSSICHTLICH wieder bundesweit.

 Liebe Kirchengemeinden, liebe Bäckereien, liebe Konfirmandinnen und Konfirmanden,
wenn die Einschränkungen durch das Corona-Virus es zu lassen, startet auch 2020 wieder die große Backaktion „5000 Brote – Konfis backen Brot für die Welt“.
Zwischen Erntedank und dem 1. Advent laden Bäckereien Konfigruppen zum Backen ein. Die Jugendlichen erleben aktiv welche Zutaten, wie viel Arbeit und Liebe in einem handgemachten Brot stecken.

Wie in jedem Jahr gibt es ausgewählte Projekte von Brot für die Welt die im Fokus der Aktion stehen. Ihnen kommt auch der Erlös der selbst gebackenen Brote zugute. Kinder und Jugendliche in Brasilien, Indien und Äthiopien werden so unterstützt. Informationen zu den Projekten in den drei Ländern findet Ihr und finden Sie unter „Spendenprojekte“.

Gern weisen wir auch auf die Rubrik „Material und Konfi-Workshops“ hin. Für Fragen und Anregungen stehen die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in den Regionen gern zur Verfügung.

Unsere Bitte: Melden Sie sich möglichst bald bei und an, wenn Sie mitmachen möchten. Wir freuen uns auf die Kooperation mit Ihnen.

Wir als Aktionsteam in der Nordkirche wünschen allen Mitmachenden viel Spaß!

Bilder vom Backen 2018 in den Gemeinden sehen Sie hier Infos zu den Projektländern finden Sie unter folgendem Link.

Material für den Konfirmandenunterricht steht Ihnen unter diesem Link zur Verfügung.

Formulare für die Anmeldung zur Aktion und die Rückmeldung nach der erfolgten Backaktion finden Sie hier.

Der Imagefilm der EKD zur Aktion ist fertig!
Den Film finden Sie unter diesem folgenden externen Link

Das landeskirchliche Aktionsteam
KDA: Gudrun Nolte, Kerstin Albers-Joram, Rüdiger Schmidt, Jochen Papke, Cornelia Willrodt, Heike Riemann
Brot für die Welt: Anke Bobusch, Rabea-Maria Brandt, Martina Kriwy
PTI: Irmela Redhead
BK-Nord e.V : Jan Loleit und Petra Klaas.

Der Aktionszeitraum für das Projekt
Der Aktionszeitraum für das Projekt „5000 Brote“
beginnt am 4. Oktober 2020 (Erntedank)
und endet am 29. November 2020 (1. Advent).
Der Anmeldeschluss für Kirchengemeinden und Bäckereien ist der 4. September 2020.
Anmeldungen sind nach Rücksprache auch nach dem Anmeldeschluss möglich.  Kontakt / Ansprechpartner.  

Unsere Bitte: Melden Sie sich möglichst bald an, wenn Sie mitmachen möchten. Wir freuen uns auf die Kooperation mit Ihnen. Das landeskirchliche Aktionsteam (KDA – Brot für die Welt – PTI – BKV-Nord e.V.) Den aktuellen Flyer zur Aktion können Sie hier herunterladen